Follow me Design

 eBooks  °  Freebooks  °  Sewing-Blog

Denise Pernet - Follow me Design
Denise Pernet - Follow me Design

Nähen und entwerfen neuer Schnitte sind meine Leidenschaft. Meine Designs sind das Produkt grosser kreativer Prozesse und lassen dir Raum für deine individuelle Umsetzung - immer mit dem gewissen Etwas.

 

Das Internet ist teilweise Quelle meiner Inspiration und über meinen Blog gebe ich einen Teil davon wieder in die Weiten des Internets zurück.



Neu: SEÑORA NUBA

Grössen 36-48

Nuba ist ein luftiger und modern geschnittener Kurzpulli, wie er aktuell im Trend liegt. Mit seinen weit überschnittenen Schultern und seiner „knappen" Länge (er endet direkt unter dem Hosenbund) ist er genau das richtige für jene, die gerne mit der Mode gehen.

 

Am schönsten wird Nuba mit allen Arten von Sweat, Nicki, Teddy und ähnlich festen Stoffarten. Die Teilungen kannst du in verschiedenen Varianten umsetzen oder weglassen.

 

Das eBook ist ab sofort erhältlich. Einführungspreis gültig bis am 2. Dezember.


KLARA & KLÄRCHEN

Das Kleid zum drin wohnen.

XXS - XXXL & 86-164

 

Fashionistas aufgepasst! Hier kommt der wohl aufregendste Schnitt der Saison. Klara & Klärchen sind ein Kleid oder Pulli für Mädchen oder Damen, die sich modisch was trauen.

 

Wolltest du schon immer mal so richtig dicken Kuschelsweat oder Steppsweat vernähen? Dann ist das der perfekte Schnitt dafür. 



Lookbooks

Für einige meiner eBooks habe ich Lookbooks mit den schönsten Beispielen zusammengestellt. Geballte Inspiration. Entdecke die Möglichkeiten.

NUBA Kids
Nora Jane - der Rock
Norma Jill

Norma Jill, die tapered fit pant sieht auch in Bermuda- oder Capri-Style spitzenmässig aus.

Adobe Spark Page

BABABAG ist gross wie ein Kofferraum und erlaubt dir und deiner Familie den spontanen Auszug aus Rom mit nur einer Tasche. :-)



Schnittmuster

eBooks:


Neues im Blog

Massgeschneidert - wie ein Jasika Blazer mein aktuelles Meisterstück wurde

* Beitrag enthält Bezugsquellen, aber keine Affiliate-Links * Alle Materialien selbst gekauft *

Meinen ersten (und letzten) Blazer hatte ich in der 9. Klasse genäht. Das war Ende der 80er. Ein monströses schwarzes Teil - heute würde man es Oversize nennen - mit Schulterpolstern, weiss-schwarzem Nadelstreifen-Futter und Ärmeln zum Hochkrempeln. Miami Vice lässt grüssen. ;-) Leider liessen sich auch nach intensiver Suche keine Beweisbilder mehr finden und ich hatte das gute Stück bei einem meiner diversen Umzüge längst entsorgt. Aber ihr dürft mir glauben, auch mit grösster Anstrengung und Unterstützung meiner Tante, die Schneiderin war, wurde das Teil alles andere als perfekt - aber dafür heiss geliebt.

Der Blazer und ich hatten also noch eine Rechnung offen. Und als Bettina und Barbara von Hello Heidi Fabrics Ende Sommer wunderbare Tweed-Stoffe ankündigten rückte das Projekt von der langen Bank weit nach vorne.

mehr lesen 1 Kommentare

Nuba - wie eine Wolke

Nuba ist eine Abwandlung von Nubo, was im Spanischen "Wolke" bedeutet. Und genau so locker und luftig sitzt Nuba, der Kurzpulli für all jene, die gerne selber nähen UND mit der Mode gehen. Mit seinen überschnittenen Schultern, die fast bis zu den Ellbogen reichen und seiner weiten Passform, ist er sehr bequem zu tragen und wird von grossen und kleinen Damen gleichermassen gern geliebt.

mehr lesen 0 Kommentare

Ein bisschen zugeknöpft

*Beitrag enthält Werbung aber keine Affiliate Links * Das Schnittmuster für das Design-Sample wurde mir zur Verfügung gestellt. * Alle Materialien selbst gekauft *

Meist bin ich eher so der "Pulli & Hose"-Typ. Seit ich allerdings meine Garderobe fast ausschliesslich selber nähe, bin ich mehr und mehr auf den Geschmack von Kleidern gekommen. Was mir im Laden selten sitzt, weil zu kurz oder obenrum zu schmal, an den Hüften zu anliegend oder was auch immer, nähe ich mir nun immer passend selbst. Dabei bin ich eigentlich selten "zugeknöpft", weil ich Knopfleisten irgendwie anstrengend finde. Aber warum eigentlich? Geht doch easypeasy.

mehr lesen 0 Kommentare