Zum Muttertag

Bald ist Muttertag und ich finde, wir Mamas haben uns was verdient! Richtig? 😉

 

Im Blog von Rae hab' ich dieses tolle Schnittmuster für eine Tasche gefunden, die ich mir genäht habe. Einfach mal wieder was für mich.

 

Verwendet habe ich den Stoff aus der Monaluna-Serie "Anya". Ihr wisst schon, diese unwiderstehlichen Stoffe aus Kalifornien. Diesmal in der Qualität "Barkcloth". Übersetzt heisst das "Rindenstoff" und mir ist bisher noch kein wirklich deutscher Name über den Weg gelaufen. Vielleicht weiss den ja von euch jemand. Jedenfalls ist dieser Stoff, wie auf den Bildern zu sehen ist, sehr grob gewebt. Aber er fühlt sich sehr weich an. (Zeige euch dann demnächst, was ich noch daraus genäht hab - auch für mich 😉.) Innen habe ich den normalen Baumwollstoff verwendet und noch eine kleine Tasche eingenäht.

 

Derzeit arbeite ich im Hintergrund an einem kleinen Online-Shop für Nichtpiraten, Nichtprinzessinnen und Nichttussis. (Jaja, ihr habt richtig gelesen. Follow Me Design gibt's demnächst zu kaufen! 😃). Ich hab' mir gedacht, die Buttercup, das wird auf jeden Fall ein Produkt in meinem kleinen feinen Lädchen. Na, was meint ihr? Wär' die was für euch?

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0