Et Caputium Et Filius ...

Hoodie-eBooks gibt's schon lange genug. Jawohl.

Wirklich? Nein. Nicht wirklich. Wer will denn schon immer das gleiche nähen. Bzw. das gleiche tragen.

 

Klar, wir haben so unsere Lieblingsschnittmuster. Die sind Basic. Die passen einfach, nähen wir im Schlaf. Aber warum nicht mal wieder ein bisschen variieren?

Das spezielle am Caputium Filius von Elfriede & Fridolin ist die Paspeltasche. Nein, nicht erschrecken. Das ist jetzt kein Nählatein. Paspeltaschen sind fummelig, Paspeltaschen sind kompliziert. Kennst du alles noch aus der Nähschule oder hast es gar nie gelernt. Dann ist das hier die Möglichkeit, dich ganz locker ranzutasten. Diese Paspeltasche ist nämlich easy peasy. Halt noch nicht so eine ganz richtige, aber ein guter Einstieg. Zudem ist sie im eBook super erklärt. Trau dich ruhig!

In den Stoff hatte sich der grosse Filius sofort verliebt. (OK, der jüngere auch, aber das Stück bekommt ihr erst etwas später zu sehen.) Aber fertig vernäht, fand ich einfach: da fehlt noch was. Und so hab' ich ohne nachzufragen einen Plott erstellt. Sohn war zufrieden, ohne zu mäkeln. :-) Na gut... bis auf was ganz kleines. Er fand die Kordeln unpassend. Die sind raus. ;-)

 

Das eBook "Caputium Filius" gibt's im Dawanda-Shop von Elfriede & Fridolin.

Den Stoff hab' ich von Stoffart Feuerthalen.
Und der Plott ist wie gesagt von mir. (Fr. 15.--)

 

Na, los! Paspeltasche! Ausprobieren! Jetzt! Let the music play! :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0