Flamingo is the new Unicorn

Es kommt vor, dass La Miss mich zum lokalen Stoffladen begleitet. Recht häufig sogar. Da muss ich ihr dann allerlei spezielle Wünsche nach in meinen Augen unmöglichen Stoffen ausschlagen. Comic-Figuren, wilde Prints, digitale Scheusslichkeiten. Ich geb's zu, das meiste davon finde ich schrecklich. Ja, schon klar, die Kids stehen drauf. Aber das ist für mich noch lange kein Grund, nachzugeben. Schliesslich näht das Auge mit...

Es war also mal wieder soweit, nach dem x-ten mal: "Nein Schätzchen, den Stoff finde ich leider nicht so schön wie du." musste ich mich irgendwann auch mal wieder geschlagen geben. Ihre Wahl fiel auf einen warmrosanen Digi-Print mit Geo-Flamingos. Geo-Flamingos, OK. Meinetwegen. Auf dem Ballen fand ich ihn gänzlich unspektakulär. Aber nun gut. Ein Meterchen nahmen wir mit.

Vom Ballen in die Tüte, von der Tüte unter die Nähmaschine

Wie gut, dass man solche Stoffe ja dann nicht "en bloc" vernähen muss. Als Kombi fiel mir sofort ein, dass ich kürzlich bei LillyParis einen wunderbar weichen Ajouré-Strick in dunkelgrau gekauft hatte. Der kam mir jetzt wie gerufen. Und da ich gerade dabei war, die neuste Erweiterung für den ChamäLeah-Grundschnitt zu entwerfen, wurde daraus kurzerhand ein Kleidchen mit Fransen und Flügelärmelchen.


Glückliches Kind - Glückliche Mama

Coquelicots (Klatschmohn) - das sind die Lieblingsblumen, meiner Tochter. Immer wieder will sie mit mir singen...

J'ai descendu dans mon jardin

J'ai descendu dans mon jardin (bis)

Pour y cueillir du romarin

Gentil coquelicot, Mesdames

Gentil coquelicot nouveau

J'n'en avais pas cueilli trois brins (bis)

Qu'un rossignol vint sur ma main
Gentil coquelicot, Mesdames
Gentil coquelicot nouveau

 

Ein bekanntes französisches Kinderlied. Und als wir kürzlich auf dem Heimweg aus der Stadt mit dem Fahrrad an der grossen Wiese voller Mohnblumen beim Sportplatz vorbeikamen, wollte sie unbedingt welche pflücken. Ich wusste, dass sie leider sehr schnell welken und das Glück daher nicht von langer Dauer sein würde, aber ich musste den Moment einfangen. Sie wäre am liebsten durch das ganze Feld gezogen und hätte einen riesigen Strauss gepflückt. Das im Hintergrund herannahende Gewitter hat uns dann aber schnell aufbrechen lassen.

Neue Erweiterung für ChamäLeah

Und seit heute ist sie nun also online, die neue Erweiterung für den wunderbar wandelbaren ChamäLeah-Grundschnitt. Nicht nur Fransen sind da dabei, sondern auch Rüschen, Raffungen, Volants, Tulpenärmel... Ich muss aufpassen, mir geht schon fast wieder die Fantasie durch.

 

Und das war auch bei meinen Probenäherinnen so. Kein Stück gleicht dem anderen. Ob bunt oder schlicht, einfach oder opulent. Das Team hat gezaubert und immer wieder neue wunderschöne Shirts sind entstanden. Ich kann den Mädels kaum genug danken für die tolle Leistung.


Jetzt seid ihr neugierig? Dann schaut euch die Beispiele in den Inspirationen an. Aber Vorsicht, der Anblick könnte zum Kauf des Schnittmusters verleiten. ;-)

Apropos... Das gibt's ja jetzt wirklich zu kaufen. Also, worauf wartest du noch? 


Mit dem Code: LEAH517 erhälst du bis Sonntag CHF 2 Einführungsrabatt. :-)


Das könnte dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 0