Back to basics

Follow Me Design feiert den Basic Cardigan! 30% Rabatt auf die beiden eBooks vom 2.-5. November!

Ich habe schon früher viele Schnittmuster selbst gezeichnet. Für alles mögliche. Auch mal für Kinderkleidung. Aber eigentlich nicht für mich. Aber warum eigentlich? Wenn man sich Kaufkleidung anschaut, sind die Unterschiede eigentlich gar nicht so gross. Also hab' ich mich eines Tages einfach hingesetzt und den Cardigan gezeichnet, der mir vorschwebte. Lang, leicht, vorne überkreuzt, mit anliegenden Ärmeln und schön tailliert.

Basic Cadigan aus Maxi-Knits von Albstoffe
Basic Cadigan aus Maxi-Knits von Albstoffe

Vom PRöbeln zum Schnittmuster

War der erste Versuch noch auf IKEA-Zeichenpapier-Rolle, so war der Schnitt bald digitalisiert und ich habe mich in Inkscape eingearbeitet. Vektoren waren mir nicht ganz fremd und ich fand mich immer besser zurecht.

 

Ich habe Grössentabellen studiert und mich zurückerinnert an meine Zeit im Handarbeitsunterricht. Wenn man schon viele Schnittmuster gesehen hat, dann wird einem irgendwann klar, wie Schnittteile sich vergrössern müssen, damit es klappt. Ein offenes Kleidungsstück wie der Cardigan verträgt gut, dass er nicht in europäischen Kleidergrössen gezeichnet ist. Ich habe mich für die Bezeichnungen XS - XXL entschieden.

Soviel war nun also klar. Jetzt musste ich mir nur noch Probenäherinnen suchen, die für mich auch die anderen Grössen testen würden.

Neue Ideen im Team

Ich habe ganz viele tolle Näherinnen und Bloggerinnen gefunden, die mich unterstützt haben im Testen der verschiedenen Grössen. Viele sind sogar heute noch in meinem Stammteam vertreten und einige durfte ich schon persönlich kennenlernen.

 

Das Team war also sehr kreativ. Es wurde eine Kapuze gewünscht und Eingriffstaschen. Beides ist nun im Schnittmuster integriert. Und nach Verschluss-Ideen wurde gesucht: Knebel, Haken, Druckknöpfe, Reissverschlüsse. Und mit Materialien wurde gespielt: Strick, Sweat, Alpenfleece, Jersey.... Leichter für drinnen oder richtig dick für draussen.

Neue Modelle

Seit seiner Lancierung vor gut einem Jahr wurde der Basic Cardigan tausendfach genäht. Das Feedback war so positiv, dass ich mich dazu entschlossen habe, die Kids-Version gleich hinterher zu zeichnen. 

 

Heute sind bereits 14 eBooks und 3 Freebooks von Follow Me Design entstanden. 

 

Und weil wieder Herbst ist und weil wir uns an kühlen Tagen gern einkuscheln, habe ich zum Design-Nähen aufgerufen. Ganz viele Basic Cardigans und Basic Cardigan Kids werden diese Tage über die Bildschirme der Blogs und Facebook-Seiten meiner Design-Näherinnen flimmern. Es sind so viele tolle Modelle entstanden. Schaut mal vorbei in den Inspirationen.

 

Mein Modell ist aus dem GOTS-Zertifizierten "Maxi Knits" von Albstoffe aus der Reihe "Pattern Love", gefunden bei Stoffstübli.

 

Ich habe mit dem entwickeln von Schnitten und der Herausgabe von eBooks eine neue Leidenschaft gefunden. So viele Ideen schwirren noch in meinem Kopf rum, dass ihr gespannt sein dürft, was noch so alles kommen wird. Ich freu' mich, wenn ihr dabei seid. 

 

Herzlich,

Denise

Backlink: RUMS

Kommentar schreiben

Kommentare: 0