· 

OLIVIA FURrrrrIOSA - nur schnurren kann sie nicht

Ja, ich bin vom Affen gebissen. 🙊 Anders kann man das schon fast nicht mehr nennen. Ich seh ein Bild mit einer pelzigen puderrosanen Clutch in einem Modemagazin und in meinem Kopf erscheint ein Bild... Eine petrolfarbene OLIVIA FURIOSA mit (im ersten Augenblick) senfgelbem Futter.

Das Fell zu finden war nicht einfach. Ich hatte klare Vorstellungen - und vor allem ein Sofakissen zu Hause in der exakten Wunschfarbe. Aber das wollte ich nicht hergeben. Also habe ich das Internet durchforstet und ganz viele haben mir dabei geholfen. Gefunden habe ich am Ende einen Kunsfellteppich im Schaffell-Look. 😎


Der Kampf mit dem Yeti

Geht nicht - gibt's nicht. Frei nach diesem Motto habe ich einfach mal das Yeti-Fell zugeschnitten. Wird schon irgendwie gehen mit meiner treuen BERNINA 1230. Soooo dick ist es ja nicht... Nein, es war noch dicker... Nicht das TrĂ€gergewebe, das noch mit einer Art Kunstvelours auf der RĂŒckseite verklebt war, sondern der haarige Teil. Monströs. Wie wĂŒrde ich das bloß unter mein Maschinchen kriegen?

Aber ich ließ mich nicht beirren und nĂ€hte erst mal die Reissverschlusstasche in die Aussentasche. Wenn ich's verhauen sollte, dann doch wenigstens gleich zu Anfang. 😁

Beim nÀhen schön auseinander streichen.
Beim nÀhen schön auseinander streichen.
Ich war ĂŒberrascht, wir gut das ging. Die Jeansnadel meisterte das problemlos. 

Als ich das vorgesteppte Rechteck der vorgezeichneten Linie entlang durchschnitt, war mir doch etwas mulmig. Am am Anfang sah es auch so aus, als wĂŒrde das nix werden... Aber mit diesen Tricks habe ich den Kampf gegen Yeti gewonnen. 

Tipps zum Arbeiten mit Fell

  1. Lass dich nicht einschĂŒchtern. 😁
  2. Schneide die Haare an der Nahtzugabe ab. Ja, alle. Aber nicht mehr als das.
  3. NĂ€he mit einer großen StichlĂ€nge (mehr als 4).
  4. Klebe den Reißverschluss mit Stylefix möglichst genau auf das Futter der Eingriffstasche - stecken kannst du vergessen.
  5. Streiche beim nÀhen das Fell gut zur Seite oder bei rechts auf rechts achte darauf, dass alle Haare zwischen den Stofflagen liegen.
  6. Tempo drosseln.
  7. Befestige die Riementeile am besten mit Nieten oder Buchschrauben um möglichst wenig auf dem Fell nĂ€hen zu mĂŒssen.
  8. Lasse eine etwas grĂ¶ĂŸere Wendeöffnung stehen.
  9. NÀhe, als ob es nichts besonderes wÀre.
Die Buchschrauben habe ich von der RĂŒckseite mit Snappap unterlegt und verstĂ€rkt
Die Buchschrauben habe ich von der RĂŒckseite mit Snappap unterlegt und verstĂ€rkt

VerrĂŒckte OLIVIA FURIOSA

Du denkst, es ist Zeit dich an deine eigene OLIVIA FURIOSA zu machen? Dann habe ich good News for you: noch bis am Sonntag, 16. September gibt's das eBook bei Makerist zum Supersonderpreis von nur €2 - genau wie alle anderen FMD-eBooks ĂŒbrigens auch. 😉

Herzlich,
Denise




Kommentar schreiben

Kommentare: 0