· 

FLUR - Blume mit Geschichte

Beitrag enthält Werbung - aus Überzeugung.

FLUR - damit ist nicht der Hausflur gemeint. FLUR ist rätoromanisch und spricht sich mehr so mit starkem R. FLUR bedeutet Blüte. Und FLUR ist das erste eigene Design von Hello Heidi Fabrics. 

 

Hello wer? Hello Heidi. Sagt dir nichts? Dann komm mit mir auf eine Reise zu alter Tradition und zwei innovativen Frauen, die ein Stück davon in die Gegenwart gerettet haben.

Wer oder was ist Hello Heidi Fabrics?

Hinter Hello Heidi Fabrics stecken zwei starke Heidis. Vielleicht sind sie dir in der Nähszene schon begegnet. Sie nähen und bloggen leidenschaftlich und liefern immer wieder wahnsinnig schöne Werke ab. Ich rede von Barbara Wallimann (Walliba) und Bettina Leinenbach (Stahlarbeit).

 

Hello Heidi Fabrics öffnet seine Tore - bzw. seinen Online-Shop heute, am 4. Oktober. Dich erwarten auserlesene Stoffe von namhaften Herstellern, die dich überzeugen werden. Aber nicht nur das!

Hello Heidi startet auch gleich mit einer unglaublich schönen eigenen Kollektion, wie ihr seht. Und ihr seht an mir nur einen Teil davon. FLUR ist ein Strickjacquard in Bio-Qualität, hergestellt beim GOTS-zertifizirten Hause Albstoffe, und es gibt ihn 4 verschiedenen Farbkombinationen mit den jeweiligen Uni-Stoffen in Jersey- oder Sommersweat-Qualität, Bündchen und Börtli - sogar Kordeln. Alles wird aus dem selben Garn-Vorrat gestrickt und ist damit farblich vollkommen aufeinander abgestimmt.

Was hat Follow Me Design mit Hello Heidi zu tun?

Als die Heidis auf der Suche nach Klaras waren um schöne Design-Beispiele für FLUR zu nähen, haben die beiden mich angefragt. Ihr könnt euch vorstellen, dass ich mehr als gebauchpinselt war. Zwei Ikonen der Nähszene wollen ein Design-Beispiel von mir. Wow. Ich hatte schon zugesagt, bevor ich die Anfrage fertig gelesen hatte. 

 

Als ich zur Gruppe der Designnäherinnen stiess, fiel mir auf, in was für ein hochkarätiges und internationales Feld von Bloggerinnen ich da geraten war. Ihr werdet nicht enttäuscht sein, wenn ihr euch durch die Beispiele der anderen Klaras inspirieren lasst. (Linkliste am Ende des Artikels.) Das ist übrigens ein weiteres Merkmal von Hello Heidi - weltweiter Versand!

 

Und als ich die Stoffe zum ersten Mal sah, wusste ich auch sofort, dass ich nichts bereute. Im Gegenteil, ich hatte wirklich Mühe, mich für eine Farbkombination zu entscheiden. Am Ende fiel meine Wahl auf die Kombination "Petrol/Garda", weil ich dieses stahlblau einfach mag und petrol grad ganz hoch im Kurs ist bei mir. Und es lässt sich wunderbar mit senfgelb kombinieren - senfgelb ist grad auch eine Schwäche von mir.

Die Geschichte von FLUR

Am Anfang sprach ich von einer Reise in die Geschichte. Die Geschichte von FLUR. Das Design stammt von einer über 100 Jahre alten Holzdruckplatte, die Barbaras Familie gehört. Der Druckmodel gehörte ursprünglich zum Bestand der Firma Heberlein aus Wattwil im Toggenburg - ein internationaler Stoffdruck-Betrieb, den es heute leider nicht mehr gibt.

 

"FLUR vereint alles,
was uns wichtig ist."

 

Die Vorlage ist von Hand geschnitzt und bestand ursprünglich aus zwei Elementen. Die Textil-Designerin Petra Wünsche (Pedilu) hat die Heidis dabei unterstützt die fehlenden Bereiche zu rekonstruieren. Mit dem Endergebnis konnten sie auch die Fachleute von Albstoffe begeistern - denn das Blumenmuster hat trotz seines Alters einen geradezu modernen Rapport der trotz der Details auf der Fläche fast schon geometrisch wirkt.

 

Wie Barbara und Bettina betonen, vereint FLUR für sie alles, was ihnen wichtig ist: Tradition und Moderne, organische Elemente und klare Formen, Handarbeit und Design. Dem ist nichts hinzuzufügen, oder?

Und was habe ich denn nun genäht?

Ich wollte etwas nähen, das die Stoffe - vor allem FLUR - besonders zur Geltung bringt. Und so fiel meine Wahl auf:

  • "Have a nice Day" aus FLUR petrol/garda mit grossem Wasserfallkragen und breiten Ärmelstösschen aus dem passenden Bündchenstoff in der Farbe "garda". Obwohl der Strickjacquard ein ziemlich wärmender Stoff ist, fällt er leicht und locker zu einem schönen Wasserfall um den Hals. (Link zum eBook am Ende des Artikels.)
  • Der Rock ist mein nächstes Projekt, nach der "Stoker Cap". Das wird "Nora Jane - balloony skirt". Ein Rock in 2 Längen auf der Grundlage von "Norma Jill - tapered fit Pant". Eigentlich zu nähen aus leicht dehnbaren Webwaren - aber wie ihr seht geht das auch wunderbar mit Sommersweat. Und zwar ist der Hello Heidi Sommersweat (ebenfalls in garda) nach der besonderen - vom Stoffbüro geerbten Rezeptur - gestrickt. 95% Biobaumwolle und 5% Elasthan - fühlt sich grossartig an und ist in der Zusammensetzung sonst bei Albstoffe nicht erhältlich.

Ist das jetzt alles?

Nein, das ist natürlich noch nicht alles. In zweierlei Hinsicht nicht.

  1. Ich habe noch ein zweites Outfit genäht, das ich euch auch bald zeigen werde.
  2. Die Heidis haben ein tolles Gewinnspiel für euch parat auf der Webseite. Ich sag nur Hauptgewinn: Nähwochenende! Seehotel! BERNINA! Na, worauf wartest du noch? Hier geht's weiter: Gewinnspiel

So, ich geh' dann mal mein Köfferchen packen. Denn morgen fliege ich nach München. Was ich dort mache und wer mich dort erwartet, berichte ich dann... ;-)

 

Herzlich,

Denise

 

Backlink: Du für dich am Donnerstag, Sewlala, ich näh bio, biostoff linkparty

eBook "Have a nice Day"
Es ist Zeit für eine etwas andere Art von Pulli. Have a nice Day ist anders. Kein Rolli, trotz Kragen, kein Hoodie, trotz Kapuze. Anschmiegsame Ärmel und Wasserfalleffekt im Dekolleté - kommt am schönsten mit weich fliessenden Stoffen wie Vi ... (mehr lesen)
CHF 7.90

MEHR flur!

Hier findet ihr ab heute und in den nächsten Tagen die weiteren Designbeispiele in den anderen FLUR-Farben.

Und zum Schluss noch das!

Die FLUR-Farben in der Übersicht. Bei Bild 3 von oben nach unten: Ciclamino, Bordeaux, Brucciato, Senf, Mittelgrau Mélange, Garda, Petrol, Atlantic, Blue Navy, Griglio Londra, Carbon Mélange.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Birgit (Donnerstag, 04 Oktober 2018 14:57)

    Hallo liebe Denise! Was für ein tolles Heidi-Outfit du dir da gezaubert hast - und die Geschichte dahinter ist auch einmalig. Bin schon gespannt auf das zweite Outfit. Möchtest du deine Beiträge aus Biostoffen vielleicht auch gerne bei meiner monatlichen Biostoff-Linkparty zeigen? Ich würde mich sehr freuen! http://selbermachen-macht-gluecklich.de/biostoff-linkparty-10-18-naehbuch-verlosung/ Glg, Birgit

  • #2

    Hello Heidi Fabrics (Donnerstag, 04 Oktober 2018 15:52)

    Liebe Denise! Wir können uns nicht genug bedanken für deine Unterstützung während der letzten Wochen. Du warst eine der ersten, die sich hoffnungslos in Flur verknallt haben. Damals, als wir den Stoff zum ersten Mal in der Gruppe präsentiert haben, war das ein ganz spezieller Moment für uns. Das ist vermutlich immer so. Man hat dieses Baby, man hütet es im Geheimen. Und wenn man es dann zeigt, ist man irgendwie alles zusammen: freudig, aufgeregt - aber auch ein wenig ängstlich. Wenn der Funke überspringt (und hallo, ist der übergesprungen), dann fühlt sich das wie Weihnachten und Ostern zusammen an. Ich freue mich schon jetzt auf das zweite Beispiel und die Flur-kapaden, die noch kommen werden. Herzlich Bettina aka Heidi 2

  • #3

    Denise@followme-design (Freitag, 05 Oktober 2018 11:26)

    Liebe Birgit!
    Danke für dein Kompliment und den Hinweis! Ich hab's noch eingefügt. � LG, Denise

    Liebe Heidi 2! �
    Herzlichen Dank für euer Vertrauen. Ich kann die Komplimente nur zurückgeben. Ihr habt Mut und Stärke bewiesen und was ganz tolles aus dem Boden gestampft. Ich bin wirklich voll verliebt in FLUR. �
    LG , Denise