· 

Mit Lou-Alix in den Herbst

* Beitrag enthält Bezugsquellen aber keine Affiliate-Links * Material gekauft * Reise selbst bezahlt *

Ein wenig die Sommerferien nochmal revue-passieren lassen. Sich im Alltagsstress zwischendurch Zeit nehmen und sich zurückfallen lassen in die schönen Erinnerungen an die Sommerferien. Neben der Vorfreude auf die kommenden Herbstferien ist das etwas, was mich den Alltagsstress besser ertragen lässt. Und wie geht euch das?

Ferienfeeling zurückholen

Was man natürlich auch machen kann, um das Ferien-Feeling etwas zurückzuholen: Kleidungsstücke tragen, die man in den Ferien besonders gerne getragen hat. Wie gut, dass ich da meine neuste Lou-Alix auch dabei hatte. Sie wird mich durch die Herbst/Winter-Saison begleiten und mich immer irgendwie auch an Schweden erinnern. An dieses tolle Haus, das wir über Airbnb für eine Woche gemietet hatten. An diesem fast privaten kleinen See mit viel Natur drum herum und einer Aussicht aus dem Wohnzimmer, die man sich einrahmen lassen kann. Dem Haus von Linda und Andreas Kirsebom, die mit ihren Mädels in jener Woche nach Südschweden verreist waren. Dem Haus mit dem wunderbaren Luxus einer verglasten freistehenden Sauna im Garten und ebenfalls direkter Sicht auf den See. Die vielen Fahrten der Kinder mit dem SUP über das Wasser, das Springen auf dem Trampolin, das späte Eindunkeln und das gemütliche Glas Gin oder Wein im Wohnzimmer, wenn die Kinder eingeschlafen waren. Das Schnattern der Enten, das Meer in Gehdistanz, Stockholm in der Nähe.

 

Ich bin ganz ehrlich: genau so würde ich mir mein Ferienhaus wünschen - es steht nur leider nicht zum Verkauf. (Und es fehlt am nötigen Kleingeld, aber man wird ja noch träumen dürfen. 😉) Jedenfalls kann es gut sein, dass wir bei einem nächsten Schweden-Trip wieder bei Linda und Andreas landen. 

Lou Alix aus Handbedrucktem Tencel und Kupfer-Details

Die Heidis von Hello Heidi Fabrics haben - man muss es immer wieder betonen - ein Händchen für aussergewöhnliche Stoffe. Die in Handarbeit bedruckten Tencel-Panels (Grösse 120 (Länge) x 145 (Breite) von Lotte Martens aus Belgien fallen so schön. Für grössere Projekte lassen sie sich mit dem entsprechenden Uni-Stoff ergänzen. Beim Panel "Silva" ist der Druck so platziert, dass es für meine Lou-Alix in Grösse 42 genau gereicht hat.

 

Ich habe jedoch die innere Passe aus einem anderen Stoff zugeschnitten. Der "Grill" Baumwolle-Voile in Kupfer von See you at Six  (übrigens auch aus Belgien - die haben's echt drauf, die Belgier!) war die ideale Ergänzung. Ich habe damit auch den Manschetten-Schlitz am Ärmel eingefasst und mit einem Schrägband daraus den Saum versäubert.

 

Und da ich im Fachgeschäft in der Stadt keine Kupfer-Lurex-Paspel finden konnte und unbedingt nähen wollte, habe ich schlussendlich die Paspel aus einer entsprechenden Flachkordel einfach selbst gemacht. Die feine Kordel für die Paspel einfach einziehen und absteppen, Breite auf NZ zurückschneiden und gut ist. 

 

Ach - und das fu**ing-beste Label aller KATM-Labels musste natürlich auch eingenäht werden. 😜

Details machen den Unterschied

Ich mag's ja eher schnörkellos, das wisst ihr. Das bedeutet aber nicht, dass ich nicht detailverliebt bin. Neben den erwähnten Details oben, habe ich bei dieser Bluse bewusst auch hochwertigere Knöpfe als die bei mir im Vorrat verfügbaren Hemdenknöpfe verwendet. Gekauft habe ich die ganz zierlichen Atelier Brunette Knöpfe bei Kreando (gibt's in verschiedenen Farben) und hier haben sie ihre Bestimmung gefunden.

Nach den Ferien ist Vor den ferien

So planen wir nun - mit den Erinnerungen an einen wunderschönen Urlaub durch Schweden - bereits die Herbstferien. Es wird die Toscana. "Unser" Haus da, braucht ein bisschen Leben und wir noch ein bisschen "Bella Italia".

 

Wer sich für die Stationen unserer Schwedenreise und Tipps und Empfehlungen interessiert, darf sich natürlich gerne bei mir melden. Ich helfe gerne weiter.

 

Backlinks: CreaDienstag, Sewlala, Du für dich am Donnerstag

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Unser kleiner Mikrokosmos (Donnerstag, 29 August 2019 08:53)

    Wow,
    die Bluse ist toll geworden. Besonders gefällt mir das Ärmel Detail.
    Liebe Grüße
    Silke