Artikel mit dem Tag "Frauen"



2016 · 09. Oktober 2016
Bevor es hier auf dem Blog wieder weitergeht mit den ersten Ergebnissen aus dem Probenähen für den Basic Cardigan Kids, muss ich euch eines meiner neuen Lieblingsteile zeigen. Ich nähe nämlich nicht nur noch und ausschliesslich Basic Cardigans. ;-) Als Izela von Evli's Needle noch vor den Sommerferien ein erstes Sneak Peak in ihre neuen eBook-Pläne für eine "Jakke" gewährte, war mir sofort klar, dass ich diese Jacke nähen musste. Und mir war auch schon klar womit. Ich hatte den...
Pull*it*over Ladies - locker sitzender Pulli mit Kragen, Kapuze oder Stehkragen, mit oder ohne Fronttasche oder Eingrifftaschen.
2016 · 05. Juni 2016
Jetzt bin ich mal wieder dran... Endlich wieder mal ein Projekt für Mama. Schliesslich hatte ich bei der Eulenmeisterei nicht nur Stoffe für Kinderprojekte bestellt, sondern auch ganz bewusst für mich den Firefly Dots von Birch Fabrics. Den gibt's in ganz vielen Regenbogenfarben mit den entsprechenden Kombi- oder Kontraststoffen dazu. Ich hab' mich für Petrol entschieden. Entstehen sollte ein leichter Sommerpulli mit einem Schalkragen, den ich mit Ösen verzieren und eine Kordel durchziehen...

2016 · 23. Mai 2016
Meine Overlocker liegt derzeit gerade still. Das Messer war plötzlich stumpf, die Nähte unansehlich. Aber schon Mittwoch soll das Messer vom Schleifen zurück sein. Inzwischen bin ich anderweitig kreativ. Für meinen "Chef de Grill" zu Hause hab' ich eine Gastroschürze genäht. Das ist wirklich fix gemacht und macht auch als Geschenk einiges her. Aufgepeppt ist die Schürze mit einem Bügelbild auf weisser Flexfolie, das ich mir rasch selbst zusammengestellt habe. Meine eigene...
2016 · 13. Mai 2016
Noch ein schnelles Projekt für die verregneten Pfingsten gesucht? Ich hab' meinen Lieblingspulli kopiert gestern abend und gleich genäht. In 2 Stunden war ich fertig. Das könnt ihr doch auch, oder? Der tollen Viskose-Strick in blaumélange von Hilco lässt sich sehr gut verarbeiten. Ich war überrascht, wie einfach, dass das ging. Es gibt ihn auch noch in lila, türkis, rosa, beige, grau... Du benötigst ca. 1.2 m von dem Stoff. Das einzige, was nicht wirklich klappt, sind einigermassen...

2016 · 03. Mai 2016
Bald ist Muttertag und ich finde, wir Mamas haben uns was verdient! Richtig? 😉 Im Blog von Rae hab' ich dieses tolle Schnittmuster für eine Tasche gefunden, die ich mir genäht habe. Einfach mal wieder was für mich. Verwendet habe ich den Stoff aus der Monaluna-Serie "Anya". Ihr wisst schon, diese unwiderstehlichen Stoffe aus Kalifornien. Diesmal in der Qualität "Barkcloth". Übersetzt heisst das "Rindenstoff" und mir ist bisher noch kein wirklich deutscher Name über den Weg gelaufen....
2016 · 08. April 2016
Bisher hatte ich immer alle elastischen Stoffe mit meiner Bernina 1230 genäht. Das ging zwar immer gut, aber man näht langsam und muss darauf acht geben, dass Ober- und Unterstoff schön zusammen transportiert werden. Aber ich hab' mich irgendwie immer darum gedrückt, Jersey und Sweat zu nähen. War mir einfach zu mühsam... Das höchste der Gefühle war jeweils ein elastisches Bündchen an meine Follow me - Röckli. Nun aber wuchs der Wunsch immer mehr, auch elastische Stoffe zu vernähen....

2016 · 07. April 2016
Von der Stange war gestern! Schnittmuster und eBooks von Kreativen und grossen Anbietern im Web oder im Fachhandel sind was tolles. Alles drin, alles dran in jeder Grösse. Ausschneiden oder kopieren und los geht's. Aber manchmal findet man einfach nicht das Richtige. Oder... und so geht's mir manchmal: ich hab' eine fixe Idee im Kopf und ich möchte einfach diese (meine oder die der Kinder) Grösse nähen. Ein Schnittmuster für den Eigenbedarf zu erstellen ist gar nicht schwierig. Legt mal...
2016 · 07. April 2016
Nachdem ich ganz ganz viel für meine Kids genäht habe, wollte ich endlich was für mich machen. Inspiration hatte ich genug. Dennoch fand ich nicht genau das, was mir vorschwebte. Also habe ich das Schnittmuster für diese Tunika-Bluse kurzerhand selbst gezeichnet. Wie das geht und worauf du dabei achten musst, erkläre ich dir im nächsten Blog-Beitrag. Das wird dann so eine Art "Anleitung" ;-). Die Monaluna-Stoffe aus der Reihe Anya - besonders der graue mit den Schwalben - gefiel mir für...