Artikel mit dem Tag "Jungen"



2017 · 15. Oktober 2017
Wie gut, dass ich's selber auch sehr schlicht mag. So habe ich keine Probleme damit, dass mein angehender Teenager auch keinerlei Muster oder auffällige Features mehr möchte. Ich kann ja froh sein, dass er noch auf selbst genähtes steht. Aber ChamäLeon sieht halt nicht aus wie selbst genäht.
2017 · 15. März 2017
Leute, wir müssen reden. Es gibt viel zu sagen. Ich halt mich kurz. 😂 Ab Morgen, 16. März, gibt's mein neustes eBook offiziell zu kaufen. Einige haben schon per Vorbestellung bestellt. Mega! Danke für euer Vertrauen. Während der Test- und auch der Probenäh-Phase habe ich viele Varianten genäht. Ich fange besser mal an, die zu präsentieren! Modell T-Shirt RAW EDGE. Jawohl. Tönt gefährlich. Ist aber ganz harmlos. Es steht für "unversäuberte Kante". Diese Technik ist derzeit voll...

2016 · 23. Oktober 2016
Kurz bevor am Donnerstag mein neues eBook "Basic Cardigan Kids" erscheint, gibt's hier im Blog einen weiteren Einblick in das, was bei mir im Atelier sonst noch so alles entsteht. Es gibt Stoffe, an denen kommt man nur schwer vorbei. Bzw. als bekennende Stoffsüchtige kommt man daran NICHT vorbei. So ging (geht) es mir mit den Wide Stripes und den Shape Lines von Mamasliebchen. Die Jersey-Stoffe in wunderbar weicher Qualität sind jeweils im Nu ausverkauft und sind in Tausch- und...
2016 · 18. Juni 2016
Ein Hoodie kommt selten allein... Nein, hier seht ihr nicht meine neue Herbst/Winter-Kollektion, das ist die aktuelle Mode... 🙈 Bei meinem Abstecher zu StoffArt in Feuerthalen, hab' ich noch 2 Sommersweat-Stoffe für meine Jungs geschossen. War sofort klar, dass ich die mischen würde und dass der eine Streifen mit Mélange und der andere Mélange mit Streifen bekommen würde. Was ich noch nicht wusste: dass beide so begeistert sein würden von den Pullis. Genäht habe ich die Grössen 134...

2016 · 18. April 2016
Ihr merkt schon... mein Plotter steht kaum noch still. Die Kreativität ist grenzenlos und die Ideen sprudeln. Ich hab' für die Kids ganz spontan die Luck*ees von NipNaps aus ganz normalem leichtem Jeans-Stoff genäht. Sie sitzen wunderbar locker und sind sehr bequem. (N.b. mit der Lady-Luck*ees ist mir selbiges leider misslungen. Dazu vielleicht ein ander mal...). Achtung, es folgt eine wahre Bilderflut. Die Kids konnten kaum aufhören mit posieren. Die Jungs haben ihr Sujet selbst gewählt...
2016 · 08. April 2016
Bisher hatte ich immer alle elastischen Stoffe mit meiner Bernina 1230 genäht. Das ging zwar immer gut, aber man näht langsam und muss darauf acht geben, dass Ober- und Unterstoff schön zusammen transportiert werden. Aber ich hab' mich irgendwie immer darum gedrückt, Jersey und Sweat zu nähen. War mir einfach zu mühsam... Das höchste der Gefühle war jeweils ein elastisches Bündchen an meine Follow me - Röckli. Nun aber wuchs der Wunsch immer mehr, auch elastische Stoffe zu vernähen....

2016 · 02. April 2016
Wenn's ums Nähen für Jungs geht, wird alles sofort etwas schwieriger. Besonders, wenn sie dann noch so COOL sind. ;-) Beim Surfen auf Pinterest war ich auf eine Shorts gestossen, die mir wirklich gefiel. TheCraftyKitty hat ein PDF-Schnittmuster mit Anleitung online gestellt, das ich ausprobieren wollte. Doch schon beim Ausschneiden der Hosenteile auf Papier fiel mir auf, dass die Anpassung der verschiedenen Grössen lediglich proportional war. D.h. nicht die üblichen Anpassungen des...
2016 · 22. März 2016
Aus den beiden Stoffen Eero und Crisscross von Monaluna wollte ich Skater-Shirts machen für die Jungs. Aber ich hatte noch nie Hemden genäht. Stellte mir das immer sehr kompliziert vor und ein gescheites Schnittmuster fand ich irgendwie auch nicht. Hab' mich dann mit dem Burda Schnitt (9419) begnüngt und diesen beim Zuschneiden noch etwas verändert -> im Schnitt wird es gegen unten schmaler, das habe ich gerade gelassen und die Seitenschlitze nicht gerundet. So wirkt es automatisch...

2016 · 18. März 2016
Vor kurzem stiess ich beim Stöbern nach neuen Schnitten auf ein Buch, das mich schon vom Titelbild her zum Kauf bewegte. Ich fand es schliesslich bei amazon. Es heisst "Linen, Wool, Cotton Kids" und ist von der Japanerin Akiko Mano. Es ist in Japanisch (😉) und Englisch verfügbar und enthält 21 einfache Schnitte die sich untereinander wunderbar ergänzen. Vor ein paar Tagen kam es endlich an und ich machte mich sofort auf Stoffsuche. Meine Erfahrung hat nun gezeigt, dass es eher für...